Projekte   

2017

 

26. Juli 2017- RIP – Polo Hofer – Spezialsendung auf SRF1 mit Sven Epiney, Moritz Leuenberger, Toni Vescoli, Hank Shizzoe u. a.

Zur Erinnerung an Polo Hofer ändert SRF das Programm und würdigt den verstorbenen Mundartsänger in Spezialsendungen und mit Reprisen aus dem Archiv: Sven Epiney begrüsste um 20.05 Uhr auf SRF 1 Freunde und Weggefährten zur Spezialsendung «Tschou Polo – Erinnerungen an Polo Hofer».

Eine ehrliche, ehren- und respektvolle Würdigung aus traurigem Anlass. Wir haben einen befreundeten Weggefährten, der uns viel auf unsere Reise mitgegeben hat verloren – diese Lücke ist nicht zu füllen. Aber: Es isch schön gsi Maestro – Stimmt! We keep the Groove – Rock’n Roll never die! – Love & Peace forever.

25. Juli 2017 Songmates 2017 – Schöre Müller darf die Funktion von Adrian Stern, der normalerweise als Produzent und Gastgeber von Songmates agiert, übernehmen. In dieser Folge muss Adi säuber a d Seck. Er trifft auf Hanery Amman, was er vorher nicht wusste und zusammen schreiben Sie innert 48 Stunden den Song «Du u i gäge Räscht vo der Wält». Es hat Riesenspass gemacht und es gab doch auch einige Turbulenzen zu glätten. Das Ergebnis der beiden Ausnahmekünstler ist grossartig – wie ich finde. Danke SRF 1, der lockeren Kamera-Crew und den Musikern und Produzenten. Ein tolles Musikformat – yeah!

 

24. Juni 2017- «SCHÖRGELI» Müller-Thürler-Mosimann - Vernissage bei Housi Knecht, Skulpturausstellung im Schlössli Rubigen
Mundart und Rhythm and Blues trifft auf Schwyzerörgeli Keltisch. Der Versuch zwei unterschiedliche Musikstile zusammen zu bringen. Eine spannende bis volkstümliche Geschichte die erstaunlich gut zusammen passt. Unglaublich – 13‘000 Views auf Facebook!

 

22. Juli 2017- «SCHÖRGELI» Müller-Thürler-Mosimann - Nocturne bei Housi Knecht, Skulpturausstellung im Schlössli Rubigen. Unglaublich – 13‘000 Views auf Facebook!

 

8. Juli 2017 – Samstag – GSM als Gast am Hoffest in Langenthal mit Tom Küffer and Friends.

 

6. Juli 2017, 21 Uhr - Dögz feat. Schöre Müller & The Horns am Zapfenstreich in Zofingen

Ein wundervoller Sommerabend inmitten von Zofingen – Openair, ein tolles Konzert mit der Band in Höchstform und einem sagenhaften Ambiente! Immer wieder gern! Danke Benno und Horns

 

1. Juli 2017 - Rockshotfestival 2017 - Sumiswald, Switzerland
Didi Meier – Schöre Müller – klein und akustisch, auf kleiner Bühne – ein unterhaltsamer Pausenflash! Klein und fein yeah so war es  – ein tolles Festival!

 

16. Juni 2017- GSM bei Marc Amacher – Studiosession – Powerplay Studios, Maur
Eine Einladung ins wundervolle musikalische Ungewisse – das wird spannend, ich freue mich riesig.
Genau so war es – es hat riesig Spass gemacht - alle sind gespannt – Good Luck Marc.

 

Donnerstag, 18. Mai 2017 – 19.00h – 23.00h – Kulturfabrik Kofmehl Solothurn
Das Konzerthighlight im 2017 – was für ein toller, harmonischer und inspirierter Abend!
Gemeinsam sind wir lauter – Benefizanlass zugunsten von «Kenyan Children Help»
Eine tolle Sache mit einem Special Line Up – informiere dich, unterstütze die Idee und lass dich überraschen – wir garantieren unvergessliche Momente – Love & Peace Schöre
Ein Herz für Afrikas arme Kinder. Aus der Leidenschaft für Kenia wurde handfeste Hilfe. Die Solothurnerin Annedore Biberstein hat gemeinsam mit einer Freundin eine Schule für benachteiligte Kinder in Voi, Kenia aufgebaut. Seit 2008 unterstützt Kenyan Children Help rund 300 Kinder mit dem Ziel, eine gute Schulbildung sowie eine autonome Lebensweise zu ermöglichen.
Brigitte Geiser besuchte im Oktober 2016 Annedore Biberstein in Voi, um direkt vor Ort zu unterstützen und sich selbst ein Bild zu machen. Die Eindrücke waren bei Brigitte so nachhaltig, dass die Idee entstand, das Projekt direkt, unbürokratisch und ehrlich aus der Schweiz zu unterstützen.
Die Idee wurde von Brigitte an die blueMonday Crew getragen und stiess auf mehr als offene Ohren. Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir lauter“ werden wir am 18. Mai 2017 mit Unterstützung der Crème de la Crème der Schweizer Musikszene die Kofmehl Halle zum beben bringen. Die Ticketeinnahmen des Abends gehen vollumfänglich an Annedore Bibersteins Verein Kenyan Children Help.
 

Freitag/Samstag, 28.4.-29.4.17 Swiss Crossroads Guitar Festival - Vully

Es war ein toller Anlass mit vielen neuen Bekanntschaften und musikalische Höhenflügen, sowohl der subtilen als auch der publikumsnahen brachialen und direkten Gitarrenart aus dem bernisch-solothurnisch musikalischen Umfeld. 1000 Dank Richie Köchli und Band, sowie der ganzen Crew im Welschland.

Renommierte CH-Gitarreros wie Laurant Gumy, Félix Rabin und Pierre-Alain Kessi aus der Romandie – Georges «Schöre» Müller (Span), Phipu «Bluedög» Gerber, Marc Amacher (die Voice of Germany-Sensation), Marc Gerber (Polo Hofer), Richard Koechli aus der Deutschschweiz sowie Greg Koch aus den USA lassen die Saiten am 28. April gemeinsam heulen. Am 29. April findet am selben Ort ein Doppelkonzert mit Koechli und Koch (sowie mit weiteren Surprise Guests) statt.

Gründonnerstag 13. April 2017; 20.30 Uhr – Schöre Müller and Friends in der Moschti Mühlethurnen
Es war eine der schönsten Shows in unserem Schaffen überhaupt!
Magisch – Harmonisch – Sphärisch – Entspannt – Glückliche Seelen – Ein Lichtblick!
Herzlichen Dank an alle Musiker und Musikerinnen, an alle Beteiligten und an unser grossartiges Publikum.
Die Gründonnerstags-Blueskonzerte bieten immer etwas Unbekanntes, Spannendes und auch Spezielles. Dieses Jahr übernimmt Georges «Schöre» Müller (u.a. SPAN, RockustiX, MGM) zusammen mit dem Solothurner Blues-Hexenmeister Philipp «Bluedög» Gerber die musikalische «Verantwortung» und wird mit diversen weiteren Gästen den speziellen Rahmen dieser Gründonnerstagskonzerte weiterführen. Von ganz klein akustisch bis zu ganz fein elektrisch.
Special Guests: Phipu «Bluedög» Gerber (Dögz, MGM), der Solothurner Blues-Hexenmeister. Steve Grant (u.a. Supercharge, Henry Dès), der gefragte Rhythm-Master aus Liverpool. Mimmo Pisino (u.a. Stress), der begnadete Maestro am Bass aus Lecce, mit seiner überzeugenden Stimme. Didi Meier (Bonny and the Groove Cats, MGM), der einfühlsame, sensible Gitarrist und Sänger. Sandra «Sandee» Moser, stürmt mit ihrer tollen Stimme und ihrer sympathischen Bühnenpräsenz die Schweizer-Hitparaden. Freda Goodlett, aus den Südstaaten der USA, erdet mit ihrer Erfahrung und ihrer dunklen Stimme authentisch den Blues, She’s the Lady! Marco Bandera, unterstützt uns mit seinem unvergleichlichen Spiel an der Bluesharp.
 

Samstag, 18. März 2017 – RockustiX «Moschti» Mühlethurnen
In Original Besetzung: Schöre Müller – Thomas Küffer – Steve Grant – Mimmo Pisino – und als besonderen Gast «Daniel Thürler» (Schwyzerörgeli)
Ein fantastischer Abend – what a night! Akustik Rock mit Judihui, Jupeidi und Zötteli dra!

 

Sonntag, 5. März 2017 – Thürler-Mosimann und Friends «Moschti» Mühlethurnen
Live TV-Aufzeichnung für Paul Stucki’s Musig Stubete – Schweiz TV5

 

Donnerstag, 23. Februar 2017 – MGM im Jetlag, Bern
Grosses im Kleinen. Reduced to the max. Fantastisch akustisch.– MGM - 3 Typen / 3 Gitarren / 3 Stimmen – Georges «Schöre» Müller, Phipu «Bluedög» Gerber, Didi F. Meier

 

Montag, 20. Februar 2017 – MGM am Bluemonday im Kofmehl, Solothurn
Grosses im Kleinen. Reduced to the max. Fantastisch akustisch.– MGM - 3 Typen / 3 Gitarren / 3 Stimmen – Georges «Schöre» Müller, Phipu «Bluedög» Gerber, Didi F. Meier

 

2016

 

Freitag, 16. Dezember 2016 – Restaurant zum Wilden Mann Ferrenberg – MGM
Blues im Burehuus in vorweihnächtlicher Stimmung mit speziellem Menu so das Motto des Abends. Ein Leckerbissen in ungewöhnlichem Ambiente im Emmental. So war’s – yeah!

Dienstag, 29. November 2016 – Pizzeria da Luigi Fahrwangen – MGM
Zischtig Cooltour Znacht - MUSIC - reduced to the max. Fantastisch akustisch. Und sehr, sehr intim. Grosses im Kleinen – MGM - 3 Typen / 3 Gitarren / 3 Stimmen
Näher am Publikum geht fast nicht mehr. Unglaublich intim.

Sonntag, 27. November 2016 - Weihnachtsmarkt Brunnadern im Neckertal
Konzert von Dänu Wisler in der Kirche Brunnadern zusammen mit Schöre Müller (Span) und Maja Stieger (Alder). Wer hätte das gedacht, sehr stimmungsvoll, volkstümlich in einer urchigen alten Kirche – einzigartig.

Donnerstag, 24. November 2016 – Bierhübeli Bern – 10 Jahre Berner Magazin BÄRN!
10 Jahre Berner Magazin BÄRN! – Lasst uns das Leben, Bern und den grauen November feiern – mit der einen oder anderen Überraschung nach dem Motto “Bärn erläbe!“. Beispielsweise ein Intermezzo des Tier- und Bärenparkdirektors oder eine grosse Verlosung mit tollen Preisen. Dazu Konzerte von Perlen des Berner Musikschaffens: Schöre Müller (Span), Boris Pilleri (Jammin), Mario Capitanio (Magic Five/Polo Hofer), Pascal Dussex (Les Trois Suisses), Stefan W. Müller (Span), Housi Wittlin (Repeatles), Pesche Enderli (Magic Five/Polo Hofer), Marc Gerber (Taco/Albanello), Stuwi Aebersold und als Gast aus dem grossen Kanton Sandra Rippstein. Ein aussergewöhnlicher Event passend zum Jubiläum. Great fun with good old friends!

Donnerstag, 10. November 2016 – Restaurant «Les Nidaux» Nidau
RockustiX mit Matti Kohli (ex Span) am Drums und Daniel Thürler (Schwyzerörgeli) als Gast.
Ein grossartiger Abend mit tollem Publikum. Thanx Folks!

 

Sonntag, 30. Oktober 2016 – RockustiX – 775 Jahre Allmendingen
Mit Specialguests: Ron Cartell (Chicago/USA), Marc Gerber, Thürler-Mosimann. Moderation Roland Jeanneret. Magische Momente im Festzelt – unerwartet und grandios – Thx with Love & Peace!
 

Samstag 1. Oktober 2016 – Mühle Hunziken – Doppelkonzert mit DÖGZ und Bonny & The Groove Cats. Der Höhepunkt und das letzte Konzert in der Konzertserie mit DÖGZ – inklusive einem kurzen, akustischen Auftritt mit MGM. Was für eine Party! Danke für diese tolle Zeit Freunde und immer wieder gerne - Love Brothers & Sisters!
 

Donnerstag, 29. September 2016, «MGM» Meier-Gerber-Müller, im Tonys, Biel
Phipu «Bluedög» Gerber, Dögz – Schöre Müller, Span, RockustiX – Didi Meier, Bonnie & The Groove Cats, ex-Slam & Howie. Das neue akustische Projekt für die stilleren Ecken.
Es war sehr intim und publikumsnah – so wie wir es lieben und offenbar auch unsere Zuhörer. Herzlichen Dank für den Besuch aus BL
/AG/GR/LU/SO und überhaupt!
 

6. Rock&Blues Cruise vom 17.9.-24.9.16 – Special Guest
Als Special Guest mit einem «Schöre Müller-Spot» bei Dögz – und als Sideman in der energetischen und authentischen Band von Phipu «Bluedög» Gerber.
Freude herrscht! Eine tolle Zeit mit guten Freunden, die nicht nur musikalisch die gleiche Sprache sprechen und mit jeder Menge von Konzerte der kollegialen Meisterklasse aus der Schweiz und aller Welt. It’s a real big fun!
Für mich war es die tollste Cruise seit der Ersten im 2006 und ich war bei jeder dabei. Unglaublich schön, tolle Bands, tolle Konzerte, überragende Highlights, spontane musikalische Begegnungen, tolle Stimmung, tolles Publikum – unbeschreiblich und einzigartig – schlichtweg unvergesslich!
 

Freitag, 8. Juli 2016, Georges «Schöre» Müller, Stars of Sounds, Aarberg
Hanery Amman und Georges «Schöre» Müller als Ersatz für Polo Hofer am Stars of Sound in Aarberg. Welche Ehre – Ich freue mich riesig! Polo – Wir halten die Fahne hoch!
Die Kulisse erinnert an Locarno – ein sehr stimmiger Moment. Danke Allen fürs Mitsingen und gute Genesung Polo!
 

Donnerstag, 28. April 2016, «MGM» Meier-Gerber-Müller, Jet Läg, Bern

Phipu «Bluedög» Gerber, Dögz – Schöre Müller, Span, RockustiX – Didi Meier, Bonnie & The Groove Cats, ex-Slam & Howie. Das neue akustische Projekt für die stilleren Ecken. Die Première hat geklappt und selbst uns überrascht.

 

Samstag, 30. April 2016, «MGM» Meier-Gerber-Müller and Fredda Goodlet, Grenchener Kulturnacht

Phipu Gerber, Dögz – Schöre Müller, Span, RockustiX – Didi Meier, Bonnie & The Groove Cats. Zusammen mit Freda Goodlet. Volles Haus und eine tolle Atmosphäre!

 

2015

 

 – Span feiert die «40 Jahre Span» Jubiläumstour, mit Filmbeiträgen aus der Vergangenheit und Live-Gästen wie Dänu Siegrist, Housi Wittlin, Matthias Kohli, Armand Cachelin, Sandee, Polo Hofer, Danu Extrem und Knackeboul. Nebst über 30 Live-Konzerten mit zwei Special Events, am Louenesee (Openair) und im Bierhübeli, Bern. Wir danken all unseren Besuchern. Es ist und war uns eine Ehre, wir werden euch erhalten bleiben.

 

25. April 15, Kulturnacht Solothurn im alten Spital – als Gast der Concert Band Langendorf, einer fetten Blasmusik mit ca. 30 Bläsern, inkl. Drums, Keyboard, Gitarre und Bass. Es war ein Riesenspass mit. Dank an Matt Stämpfli, er schrieb alle Arrangements für meine Songs und machte einen hervorragenden Job. Respekt! Wir brachten die Leute auf die Stühle – wer hätte das gedacht.

 

8. Juli 15, Hoffest Langenthal. Zusammen mit George, Francine Jordi, live zusammen der versierte Truppe «Wild Cards» und Daniel Thüler am Schwyzerörgeli. Es hat schweisstreibend gerockt sogar bei der schönen Francine. Super Anlass.

 

29 August 15, Lakeland All Stars. Zum dritten Mal, der Anlass mit tollen Künstlern aus dem Seeland. Wir danken speziell Fredu Faul, dem coolen Veranstalter aus Erlach..

 

11.-13. Dezember, Adventsschiffahrt von Strasbourg nach Basel. Auf Einladung von Fredu Mosimann und Daniel Thüler. Zusammen mit drei  Schwyzerörgeli, Bass, ak. Gitarre und Vocals. Ein Experiment mit übergreifenden Erfahrungen, das Ende März weitergeht. Eine ganz coole Sache. Rhythm & Blues und Mundart trifft auf Schwyzerörgeli keltisch und volkstümlich. Es wurde Polonaise getanzt.

 
2014
 
Die Span Rock’n Roll Härz Tour läuft und läuft und läuft. Es ist ein Riesenspass die neuen Songs zu spielen. Unser Publikum weiss es zu schätzen.

15./16. August 2014 – Die «Lakeland All Stars Night» geht während zwei Nächten in Erlach über die Bühne. Künstler wie Micha Sportelli, George, Nico Brima, Buddy Dee, Schöre Müller, John & John, Phipu «Bluedög» Gerber, Tanja von Erlach und Daria Lanz präsentierten sich in bester Spiellaune. Die Party war wunderbar!
 
2013
 
Montag 18. November 2013, Kofmehl Solothurn, Bluemonday:
Phipu «Bluedög» Gerber, Mario Capitanio, Schöre Müller, Pesche Enderli, H.P.
Brüggemann, Ueli Enderli/Bruno Dietrich. Anfangs gab’s ein paar akustische Songs mit Phipu und Schöre in einer coolen, ungezwungenen Atmosphäre mit Talks and Drinks.
 
Am 9. August 2013, fand im Zelt vom Zirkus Gasser die «Lakeland All Star Night» statt. Seeländer-Künstler wie George, Buddy Dee, Nico Brina, Micha Sportelli, Schöre Müller, John & John, Tanja von Erlach und als Special-Guest Nina Dimitri, teilten sich das Mikrofon für ihre Spots. Eine farbige, unterhaltsame und stimmungsvolle Show war garantiert!
Die Backingband für sämtliche Künstler bestand aus Tom Küffer (Produktionsleiter) voc, git, mandoline, harp, Schöre Müller (Produktionsassistenz) voc, git., Mimmo Pisino, voc, b., Steve Grant, voc. dr., Marc Gerber, voc, g., Stefan W. Müller, keyb. Der Anlass war ein grosser Erfolg und ein Riesenspass, allen Beteiligten herzlichen Dank. Und weil die Party dermassen toll war, werden wir sie im 2014 garantiert wiederholen.
 
Juni 2013 – «Rock’n Roll Härz» - die aktuelle SPAN CD wird veröffentlicht. Wir freuen uns und sind Mega Stolz auf das Teil! Es transportiert unsere Eigenheiten akustisch ins Jahr 2013, ohne den Reiz und den Charme den Span ausmacht, zu verlieren.
TV SRF dreht «Cover me» mit Span versus Baze. Span spielt «Ender Weniger» von Baze und, Baze macht aus dem «Louenesee» eine coole, hippige Erinnerungsstory aus der Umgebung des Egelsees. Echt unterhaltsam und witzig!
Span wird an viele Zeitungs-, Radio- und TV Interviews und in Aeschbachers Sendung eingeladen und tritt unter anderem in Happy Day auf.
Die Gemeinde Lauenen verleiht Span einen Ehrenpreis für den Song, der ihnen die Türen in das vergessene Tal aufgestossen hat. – Ok, Promotion muss sein 

Am Samstag, 13. April spielte ich mit Phipu «Bluedög» Gerber und seiner neuen Band, eine akustische Live-Bluessession, bei Roody be Goode Records, dem Berner Plattenladen in der Spitalgasse. Bernard Miraval spielte mit seiner Band ebenfalls im stimmigen Altstadt-CD-Keller. Für den letzten Song des Events lud ich sämtliche Musiker ein, mit uns zusammen «Call me the breeze» zu spielen. Zwölf Musiker spontan vereint in einem Song. Wow, what a Party! Die Stimmung war umwerfend und die Erinnerung wird für immer bleiben.

Am Samstag, 6. April spielte ich mit Phipu’s elektrischer Band, mit Freddy Steady an den Drums und J.C. Wirth am Bass, an einem Biker-Anlass der PM American Cycles AG, in Aspi. b. Seedorf. Die Show war geil, die Band etwa gleich laut wie die heissen Öfen vor dem Haus. Marc Lynn, Freddy Scherrer und Nic Maeder von Gotthard gaben sich die Ehre, fröhnten der Musik und begutachteten ihre neuen «Victory-Modelle». Long live Rhythm and Blues!

RockustiX with Special Guests, Freitag, 5. April 2013, in der Moschti Mühlethurnen. Eines der seltenen Konzerte da Mimmo Pisino, unser Mann am Bass, meist mit Stress unterwegs ist und Steve Grant, unser Mann an den Drums, mit Lilly Martin, Fabian Anderhub und vielen anderen Acts. Für den musikalisch, akustischen Abend lud ich befreundete Gäste ein. Phipu «Bluedög» Gerber, der authentische Bluesman aus Solothurn und Tom «Äschbi» Äschbacher, der Virtuose am Schwyzerörgeli. Unter dem weiten Motto: Vo Delta Blues bis is gmüetleche Burehuus!
Leider konnte Mimmo diese Show nicht spielen dafür hat Fredu Mosimann am Kontra- und Elektrobass einen hervorragenden Job gemacht. Danke Fredu, es war mir einen Ehre. Die Show in der Moschti war für alle schlichtweg grandios und am 10. Januar 2014 werden wir in am selben Ort etwas Ähnliches wiederholen.
 
2012
 
Am Donnerstag, 18. Oktober 2012, feierte «TIMMERMAHN» im Hotel National in Bern, seinen siebzigsten Geburtstag. Mich bat er, ihm ein «Ständchen» zu bringen. Das ehrte mich ausserordentlich, ist dieser Mann doch für mich «einer der letzten Freidenker» und ein grenzenlos inspiriertes, charismatisches Original der ersten Stunde. Den geladenen Künstlern war freigestellt, was sie dem Meister vortragen oder schenken würden. Ich schenkte ihm, aufgrund eines Gespräches auf der Blues- Rock-Cruise, wo er fand, dass es nirgends wilde 3 Gitarren auf der Bühne zu sehen gäbe, nachträglich richtig viele tolle Gitarristen, vereint in einem traditionellen Song: Matchbox-Blues, von Blind Lemon Jefferson, mit Phipu «Bluedög» Gerber, Ady Weyermann, Mario Capitanio, Schöre Müller, Pesche und Ueli Enderli. Es war gewaltig und ging ab wie stürmische Herbstbrise! Timmel hatte einen Riesenspass, wir erhielten alle einen Orden und es war uns eine Ehre. Happy Birthday Timmermahn!

Am 4. Oktober wurde ich an die CD-Taufe von «The Force», von Hanns Hanneken, dem Drummer und Macher der Band, eingeladen. Ich spielte bei zwei Songs mit, es sah gut aus und war «fadegrad». Unter den musikalisch geladenen Gästen fanden sich Gitarrengrössen wie Many Maurer, Slädu Perica, Freddy Steady als Drummer und vielen mehr. Der Anlass im Galleria in Pratteln war, Heavy, Rockig und laut. Ein Heavy-Abend der Sonderklasse!!! Lieben Dank an Hanns Hanneken, er ist seit Jahren u.a. mit Vera Kaa, Company of Wolves, Butthunter und vielen anderen Projekten am Start, bei The Force sitzt er an den Drums und ist in seiner Art garantiert einzigartig.

Am 21. September wurde ich zusammen mit Jean-Pierre von Dach (Gig Moto, Adrian Stern, etc.) ans Jubiläumskonzert von «More Experience» in den Gaskessel Bern eingeladen. Die Jungs spielten ihr 851tes Konzert und sind seit 25 Jahren in der ganzen Welt unterwegs. Marcel, Caco, Henry und ich, kennen uns seit den Anfangszeiten von Span im 1976. Damals standen sie noch vor der Bühne und besuchten regelmässig unsere Konzerte im legendären «Atlantis». Endlich konnte ich einmal mit den wahren Spezialisten «Pali gap» live spielen, diesen Song den Hendrix, so viel ich weiss, nie live gespielt hat! Es war mir eine Ehre und eine Riesenfreude. «More Experience» - Probably the best Hendrix-Cover-Band in the World.

Im Sommer wurde ich an zwei Konzerte der Hardcore Bluesband eingeladen. Wir spielten am Openair Etziken und auf dem Bucheggberg, zum Teil zusammen mit Freddy Steady, ebenfalls als Gast, dem Drummer der ersten Stunde bei Krokus. Es war eine erdige Erfahrung und eine gitarristische und musikalische Rückbesinnung im Sinne von «Back to the roots». Meine alte Gibson ES 335 kam auch endlich wieder einmal zum Einsatz. Das war grosses Kino für mich. Danke Phipu.

Der Benefiz-Anlass im «Rockcafé Aegerten» für «Pfadi trotz allem», war ein rockiges Fest für alle und ein Erfolg für die Aktion. Die Auftritte mit «Buddy Dee» und der Hardcore Bluesband von Phipu «Bluesdög» Gerber und seinen Musikern, haben grossen Spass gemacht und zu einer tollen Freundschaft mit Phipu geführt.
 
Der Blue Monday vom 27. Februar 2012 im Kofmehl zu Solothurn, war ein Riesenspass. Mein musikalischer Dank geht an Phipu «Bluesdög» Gerber und die spielfreudige Band «Monday Blues Express» mit Tom Marcozzi (Guit, Vox), Housi Kiener (Bass), Philip Lüdi (Keys), Lukas Zürcher (Drum). Sowas machen wir bestimmt wieder Mal. Toller Groove, gute Jungs und ausreichend Gitarren!
 
2011
 
Die Anfrage für eine Gastrolle im neuen «Alperose»-Musical, musste ich zugunsten meiner musikalischen Vorlieben und Tätigkeiten mit Span, RockustiX und offenen Projekten, leider ablehnen. Ich wünsche der ganzen Crew von «Alperose» viel Spass und Erfolg!
 
«Lakeland Connection» – Seeländer-Musiker aus verschiedensten Lagern wie QL, George, Span, Buddy Dee bieten eine speziell konzipierte Show aus den verschiedenen Sparten der Exponenten und deren persönlichen Lieblingssongs. Samstag, 22. Oktober 2011, Ziegelei, Aarberg.
«Lakeland Connection» – das Konzert war eine Wucht! 1000 Leute waren begeistert! Die ganze Band bestach durch Spielfreude, Know-how, Abwechslung im Programm und – der Spass der Musiker auf der Bühne hat sich voll auf das Publikum übertragen. Ein grossartiges Erlebnis – Folgegigs sind nicht ausgeschlossen.
 
Musikalische Leitung der «All Stars Show», dem Abschlusskonzert auf der 4. Rock- & Blues-Cruise, zusammen mit der All Star Band (H.P. Brüggemann, keyb, Marc Gerber, git, voc, Peter Enderli, b, Ueli Enderli, dr). Das Konzept der Show war eine strukturierte Jam-Session mit wechselnde Stars und Gitarristen, mit Songs die sie mögen und nicht zwingend in deren Repertoire führen, wie auch Songs nach Absprachen und Wünschen der Interpreten, je nach Bedarf unterstützt durch die Hornsection und zwischendurch mit zwei Drummern. Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden. Es war mir eine grosse Freude und eine Ehre.
Einer der Höhepunkte war der Auftritt von Delbert Mc Clinton, der spontan Freda Goodlett mit auf die Bühne brachte und zusammen mit der All Stars Band und der Hornsection, «Shakey Ground» zum Besten gab. Als jahrzehntelanger Bewunderer des Grossmeisters «Delbert Mc Clinton», ging hier für mich ein Wunsch in Erfüllung.
Sein persönlicher Dank, am nächsten Tag in der Checkout-Halle, der warmherzige, noble Blick und der abschliessende Händedruck, werden mir immer in bester Erinnerung bleiben.
Wow! What a great moment – thank you Delbert!

2010
 
Co-Produzent für den musikalischen Teil der Weihnachtssendung von Christian Jegerlehner für TéléBielingue. Thema: Drei Musiker-Generationen aus dem Seeland treffen aufeinander und machen gemeinsam Musik. Die Gäste sind George Schwab «Ge@rge», Noah Veraguth «Pegasus» und am Keyboard, mein Bruder Stefan W. Müller «Span». Zwei Songs spielen wir mit dem Chor «Spirit and Bones» ein. Alle Songs werden live aufgenommen.

13. + 14. November im Bierhübeli Bern. Auftritt am «Weisch no» mit «The Dukes». Die hochkarätige Truppe mit Martin Diem g, v, Stefan W. Müller, keys, Bali Balajew, dr, Simi Ryf, b und Beat Galli als Ur-Originalmitglied der «Dukes» am Waschbrett, liess die alten Zeiten wieder aufleben!
Bilder
 
Capital FM Session, Donnerstag 20. Mai 2010, Schöre Müller
Einladung für einen Auftritt an der «Capital FM Session» im Restaurant Du Nord in Bern. Mit fixer Band, mit Songs nach meiner Wahl. Sozusagen mein erster «Sologig» mit Backingband. Es war mir eine Freude. Mein besonderer Dank geht an Alexander «Bali» Balajew (Groove-Factory, Plüsch, Florian Ast, u. a.), Matthias Urech (Fusion Square Garden), Raffi Klemenz (Männer am Meer), Lukas Hasler (Gustav), sie bildeten die versierte Band.
Ein stimmungsvolles Konzert im Mai 2010, thank you Boys!

Einladung für einen Gitarrenpart auf der neuen CD von «Bluesballs»

Songwriting mit «Ge@rge» Schwab. Der Song « Der Himu brönnt» wird ins Live-Repertoire aufgenommen und erscheint auf dem Album «Buregiel», welches auf Anhieb Platz 6 in der CH-Hitparade erreicht

Louenesee gewinnt in der DRS3-Radio-Serie, Pop-Geschichten und nimmt im Herbst am Final teil.

2009
 
 Musikalischer Leiter der ersten «All Star Show» auf der Blues-Cruise, das Abschluss-Konzert auf der 3. Rock-Blues-Cruise

Einladung zur 3. «Night of the Guitars», Performance «Sweet Home Alabama» mit Leadsänger «Gölä», zusammen mit Maury Pozzi und als Sideman bei Hank Shizzoe. Mit Live-Auftritten im Bierhübeli Bern, und im Kaufleuten Zürich, inkl. TV-Aufzeichnung und Ausstrahlung von SF TV
 
 
 

2008 – Einladung zur 2. «Night of the Guitars», Performance «Jessica» von The Allman Brothers, zusammen mit Peter Glanzmann und mit Boris Pilleri «Rock’n Roll Hoochicoo» sowie als Gast bei Philipp Fankhauser

2008 – Einladung zur Studiosession des EHCB-Fan Song «Häng i d Luft», zusammen mit Pat von QL und Pele Loriano. Eine Auftragsarbeit von «George» für den EHCB

2007 – Start der Studioaufnahmen für die erste Produktion von «RockustiX», die Aufnahmen beginnen, Stefan W. Müller, Piano und Roby Maurer, Accordeon, werden als Gäste engagiert. Tom liefert den passenden CD-Titel «Höcklixe». Ich fungiere als Produktionsleiter und Produzent. Christian Huber nimmt auf, Steve Grant macht den Final-Mix und berät während den Aufnahmen bei der Mikrofonierung. Tatort: PIT-Studio, Rüfenacht.

2007 – Einladung als Live-Gast an der Dernière der Bagatello-Tour «Unbedingt», im März 2007 im Bierhübeli Bern

2006 – Einladung zur 1. «Night of the Guitars», durch Big Master «Slatko «Slädu» Perica». Performance «Sweet Home Alabama» von Lynyrd Skynyrd, zusammen mit Maury Pozzi und als Gast bei Philipp Fankhauser

2002 – Einladung von Philipp Fankhauser, als Musiker seiner Projekt-Begleitband und für die Perfomance des «Louenesee», für den offiziellen Berner Kantonalabend, an der Expo 2002, in Biel

2002 – «RockustiX»– Schöre Müller’s acoustic playground vormals «Müller Küffer Grant» wird durch den begnadeten Bassisten Mimmo Pisiono erweitert.

2002 – «Butthunter» wird wiederbelebt. Die ab und an-Band - von und mit Hans «Haurein» Hanneken dem Motor am Drums. Damals in der Formation, Fernando von Arb, Pat und Sägi, die wilden zwei von QL und meiner Wenigkeit. 3-Gitarren Power – 2-3 Shows with a lot of fun and a couple of southern songs and discussions

2000 – Start des Projekts «Bernise Country Delegation» zusammen mit Polo Hofer; Tinu Diem, Thomas Küffer, Stefan W. Müller, Jürg Schmidhauser und Thomas Wild. Auftritt am Country-Festival Worb und 2 weitere Shows.

1995 – Gründung meiner ersten Akustik-Formation «Müller LL Karma» zusammen mit Karin Marazzi, Rolf LL Lüthi und am Cajon Mike Morris.

1985 – Auftritt an der ersten «Mélange Culture» in Bern, Martin Diem und Schöre Müller im Duo – goes Cooder and others…